Selbstverteidigungskurs für Frauen*

FIFTITU% bietet ab 7. September  vierzehntägig ein Selbstverteidigungstraining für Mädchen* und Frauen* an. Das Training unter Anleitung von Xhejlane Rexhepi findet unter der Maxime “Grenzen selbst bestimmen” statt. Im Mittelpunkt stehen Anleitungen um sich selbst zu schützen, um Gefahren frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls vermeiden zu können.

DIVA'S DIWAN - Filmnachmittage für Frauen*

Interkulturalität wird als erstrebenswertes Ziel angesehen, um mit Grenzen positiv umzugehen, oder als zu kritisierender Begriff, der Grenzen zementiert. Über interkulturelle Frauenpolitik wird kaum nachgedacht. Auch feministische Standpunkte zu diesem brennenden Thema gälte es zu entwickeln. Hierzu müssen einerseits lokale Sicht- und Denkweisen ausgetauscht und ernst genommen werden und andererseits darf die "Differences within" nicht vernachlässigt werden  Der Austausch verschiedener Denk- und Wissenssysteme ist gefordert, sowie eine permanente Verrückung lieb gewordener Sichtweisen.

Diva's Diwan - Filmabend für Frauen*

WO? Infobeisl im Willy*Fred-Haus, Graben 3, 4020 Linz

Wir laden dich ein, mit uns internationale Frauen*-Filme zu schauen – in Originalsprachen mit Untertitel bzw. Dolmetscher_innen.

Anschliessend freuen wir uns auf Filmgespräche in entspannter Atmosphäre

„Das Mädchen Wadjda“ von der saudiarabischen Regisseurin Haifaa Al Mansour.

Die eigenwillige elfjährige Wadja lebt in Riad – der Hauptstadt von Saudiarabien.. Sie träumt von einem eigenen Fahrrad, wie sie es auf ihrem Schulweg in einem Laden gesehen hat, doch Fahrradfahren ist saudischen Mädchen nicht erlaubt....

Diskussionsreihe "Nicht-diskriminierende sensible Sprache" #3

Am 18. April 2017 findet wieder eine Diskussionsrunde im Rahmen unseres Sprachprojekts unter dem Titel „Nicht-diskriminierende sensible Sprache“ statt.

Diesmal zum Thema "Individuelle Strategien und Anforderungen an die Gesellschaft"
- wie kann eine nicht-diskriminirende sensible Sprache im Alltag verwirklicht werden?
- wie haben sich die Sprachveränderungen bezüglich genderneutrale und/oder genderinklusive Sprache bisher entwickelt?

Wir treffen uns wieder im Infobeisl im Willy*Fred Haus, Am Graben 3 in Linz, um 17.00 Uhr, und wir diskutieren bis ca. 18.30 Uhr.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

 

Photo via: sprachkreis-deutsch.ch

Diskussionsrunde "Nicht-diskriminierende Sprache" #2

Am Mittwoch, dem 29. März 2017 findet wieder eine Diskussionsrunde im Rahmen unseres Sprachprojekts unter dem Titel „Nicht-diskriminierende Sprache“ statt.

Diesmal widmen wir uns dem Thema "Queere und LGBTQIA* Linguistik"
- Was ist eigentlich Queere und LGBTQIA* Linguistik? Wie "benutzen" wir diese? Wie geht es das im Praxis? Warum alle diese Sternchen(*)?

Mit diesen und anderen ähnlichen Fragen werden wir uns auseinandersetzten und mit Expert*innen zum erwähnten Thema diskutieren.

Wir treffen uns wieder im Infobeisl im Willy*Fred Haus, Am Graben 3 in Linz, um 17.00 Uhr, und wir diskutieren bis ca. 18.30 Uhr.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Pension am Konto - (k)eine Kunst? (Infoveranstaltung in Linz)

Pensionsanspruch. Alterspension. Pensionskonto: Wie funktioniert das alles? Was kann ich mir später einmal erwarten? Briefe mit erschreckenden Zahlen zum aktuellen Stand am Pensionskonto haben wir alle in den vergangenen Jahren erhalten... Aber: Worauf kann ich jetzt achten? Wann habe ich überhaupt einen Anspruch auf Pension? Welche Auswirkungen hat internationale Mobilität?

Künstler*innen, Biker*innen und Krawall

Wir haben mit der Regisseur*in Carola Mair sowie mit einer der Protagonist*innen Bianca Braunesberger ein Interview über die Inhalte, das Drehbuch und die Zusammenarbeit im Rahmen des Dokumentarfilms "FLOW: Das Kreativitätsprinzip" geführt.

Wir ein Interview mit Brigitte Vasicek und Andrea Winter vom transkulturellen, frauen*politischen Zusammenschluss Feminismus und Krawall. Sie erzählen was genau die Allianz rund um den 8. März – dem internationalen Frauen*tag in Linz vorhat.

Die Medienanthropolog*in Susanne Wagner betrachtet im Gespräch mit der Tagesaktuellen Redaktion von Radio Corax die Ausstellungen im Grassimuseum für Völkerkunde Leipzig und die Sonderausstellung zum Kolonialismus im Deutschen Historischen Museum Berlin.