Ich und das Wasser

aufgequeerlt

“Mane” bedeutet “Ich” in der Sprache Wolof und ist auch Titel des Dokumentarfilms der Regisseurin Sandra Krampelhuber. Sie hat die Geschichte von zwei Frauen aus Senegal gefilmt. Die Protagonistinnen sind Toussa, eine Rapperin aus Dakar und Emodj, eine Wrestlerin aus dem südlichen Senegal.