Challenges and analysis of contemporary feminism

 Filmstil MarxFem Comference

aufgequeerlt

This year´s International Marxist Feminist Conference focused on challenges and analysis of contemporary feminism. From the 11th to 13th of November all the plenaries and panels were held online.
Lorena Cabnal, Dilar Dirik and Silvia Federici were guests in the same named plenary on the opening day.
We are boadcasting contributions from Dirik and Federici.

//////////////////////

Frigga Haug: Thirteen Theses of Marxism-Feminism is as voices for our “manifesto” as Marxist feminists, as Haug states. And continues that the theses published and bearing her name are the outcome of a collective process and, in themselves, just a beginning.
We are reading few of the theses.

//////////////////////

serviert und dekoriert

Online Workshop: Exkursion in den Förderdschungel mit FIFTITU%

Dienstag, 23. November 2021, 16:00 – 19:00, Online (via ZOOM)

Wir wagen uns gemeinsam in den dichten Dschungel der Kunst- und Kulturförderungen. Hier bekommst du einen Überblick über die vielfältigen Arten des Förderwesens in Österreich von der Spezies Projektförderung über Wettbewerbe und Stipendien bis zu Atelierbeihilfen in Theorie und Praxis… Wo kann ich einreichen? Wie muss mein Antrag aussehen? Was ist ein Kosten- /Zeitplan? Was muss ich bei den einzelnen Förderstellen beachten? Eigene Fragen zum Thema könnt ihr gerne mitbringen.
 

Interaktiver Workshop: My reality is (a) Drag! mit Alice Moe
Workshop zur Performance von Identitäten und Selbstausdruck
Mittwoch, 3. Dezember 2021, 20:00 – 22:00, Online, Online (via ZOOM)

Frauen, die in männliche Identitäten schlüpfen, um ein ökonomisches und abgesichertes Leben führen zu können, sind in der Geschichte seit Jahrhunderten bekannt. Drag Kinging eröffnet die Möglichkeit, über Diskriminierungserfahrungen von Frauen Geschlechterdifferenzen zu erkennen, kritisch zu reflektieren und durch Sichtbarmachung zu bearbeiten. Denn die Aneignung stereotyper männlicher Rollenbilder bedeutet auch, Privilegien zu erhalten, ohne etwas dafür tun zu müssen. 

Alice Moe ist Genderfluide Queers Drag Künstler*in. Auch als Drag King aktiv, betreibt er*sie Aktivismus rund um das diverse Thema Selbstausdruck. Neben dem praxisorientierten Teil wird Alice Moe auch einen theoretischen Input über Drag Kinging & Shows, den geschichtlichen Hintergrund und den Kontext zur Kunst eröffnen.

Online Workshop: Stimm Workshop mit Wiltrud Katherina Hackl
Mittwoch, 17. Dezember 2021, 16 Uhr, Online (via ZOOM)

Dieser Workshop richtet sich an alle, die mit und an ihrer Stimme arbeiten möchten, sich auf herausfordernde Gesprächssituationen vorbereiten oder einfach Singen und Sprechen üben möchten – auch und gerade in Zeiten verstärkter Online/Bildschirmpräsenz. 

Wiltrud Katherina Hackl (wiltrudhackl.com) ist Kulturmanagerin & Autorin, forscht im Rahmen ihres PhDs zu Wasserfrauen, war u.a. als Journalistin für den ORF, den Standard und als freiberufliche Moderatorin tätig und hat den Diplomlehrgang Systemisches Coaching absolviert.

Mehr dazu: www.fiftitu.at 

Musik:
She Said Destroy – Polaroid Me
Bitchslap – Fall Out
Hissyfit – Bubblegum
Molasses – No Weaker a Being

Foto: Filmstil MarxFem Comference

Veranstaltungstyp: