Sexpress Yourself & Justify my Love: Talk mit Dr. Bitch Ray

DR. BITCH RAY liest aus ihrem Buch zu MADONNA

  • Im Gespräch mit Nancy Mensah-Offei & Enesi M.
  • Musik: Tonica Hunter (Sounds of Blackness, Bad&Boujee, ON FLEEK)

Bereits zum zweiten Mal zu Gast in Linz, beehrt uns die grandiose Dr. Bitch Ray mit einer Lesung aus ihrem aktuellen Buch „Madonna“. Während der Lesung werden Nancy Mensah-Offei und Enesi M. mit Dr. Bitch Ray ins Gespräch gehen.

„Für ihre Schulfreundinnen ist Madonna eine »lesbische Schlampe« – für die 11-jährige Reyhan Şahin ist sie das größte Vorbild. Dass wir Reyhan heute als Lady Bitch Ray kennen, als unkonventionelle Künstlerin, promovierte Sprachwissenschaftlerin, als kluge und meinungsstarke Feministin, hat viel mit der Queen of Pop zu tun. Sie erzählt uns davon – und von der Macht von Popmusik.“

Zum Ein- und Ausklang wird DJ Tonica Hunter den Hauptplatz mit ihrem ganz eigenen Sound - eine Verschmelzung ihrer jamaikanischen Wurzeln, ihrer Londoner Erziehung, ihrer Verbindungen als Mitglied der Diaspora zu Afrika und ihrer Navigation zwischen diesen Identitäten all den Erfahrungen dazwischen - beschallen.

  • Die Lesung ist ausgebucht.
    Wartelistenplätze werden ab 20:10 Uhr direkt vor Ort vergeben!


    Der gesetzliche Sicherheitsabstand zw. den Besucher*innen ist unbedingt einzuhalten.
    Um das Tragen von MNS - Masken wird gebeten.

     

  • Termin
    1. August 2020 | Beginn: 20 Uhr, Lesungsgespräch 20.30 Uhr | Ende: 22:30
     
  • Hauptplatz Linz 
    Neptunbrunnen


Eine Veranstaltung von FIFTITU% - der Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur in Kooperation mit
maiz, dem autonomen Zentrum von und für Migrant*innen.

Support by: Frauenbüro Stadt Linz, Linz Kultur, Land OÖ, Bundeskanzleramt, Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen - Kunstuni Linz

 

(Reyhan Şahin aka Dr. Bitch Ray, 2020: Madonna)

Veranstaltungstyp: